Den Wandel Verändern

Change-Management anders gesehen

Von Dominik Petersen 
In Zusammenarbeit mit Urs Witschi, Wolfgang Kötter und Jörg Bahlow

www.wandeldurchvernetzung.com

Gabler Verlag, Wiesbaden. 2011. 348 Seiten. Gebunden. Euro 39,95
ISBN 978-3-8349-2672-2
Direkte Bestellmöglichkeit und ein vollständiger Blick ins Buch bei > Amazon

Buchbeschreibung:
Die dramatischen Turbulenzen der vergangenen Krise haben den Beweis geliefert: Change-Management heute muss auch zu radikalen Transformationen fähig sein, sei dies bei organisationalen Neuausrichtungen oder bei Fusionen. Dabei soll der Wandel einerseits zügig und schnell, andererseits nachhaltig und breit erfolgen.
Das Buch beschreibt ein Vorgehen, mit dem Veränderungen umfassend und tiefgreifend herbeigeführt werden können. Der Ansatz setzt die enorme Kraft der Partizipation frei und verhilft Veränderungen zum Durchbruch. Wandel durch Vernetzung (WaVe) verbindet, was bisher als unvereinbar galt: Kultur-sensibles Vorgehen mit einem klar in Phasen und Schritten strukturierten Verfahren, sozialwissenschaftlich fundiertes Organisationsverständnis mit praxistauglichem Change-Projekt-Management.


Stimmen aus Praxis und Theorie:
„15 Jahre Change-Management-Erfahrung im In- und Ausland mit dem hier vorgestellten Verfahren bestätigen den Erfolg eindrucksvoll: Umfassende Reorganisationen zur Krisenbewältigung und Zukunftssicherung haben wir entsprechend unserer  ZF-Unternehmensphilosophie von innen heraus und mit eigenen Kräften bewältigt, auch unter schwierigen Bedingungen. Entscheidend für das Gelingen des Durchbruchs in den verschiedenen Fällen und für nachhaltige ‚kulturelle‘ Effekte war dabei, dass wir auf den Veränderungs-Ansatz ‚Wandel durch Vernetzung‘ vertraut haben.“
Hans-Georg Härter, Vorstandsvorsitzender/CEO bis Mai 2012, ZF Friedrichshafen AG

 „Zukunftssicherung im Erfolgsfall und ‚Aufräumarbeiten‘ angesichts zunehmender Schwierigkeiten – das ist die Bandbreite der Herausforderungen, die ALTANA mit  dem Change-Management-Ansatz, der hier erklärt wird, hervorragend bewältigt hat; und zwar im internationalen Maßstab. Wir sind erfolgreich, weil wir auf unsere Mitarbeiter zählen können. „Wandel durch Vernetzung“ passt zu uns, weil das Verfahren uns erlaubt, diese Überzeugung methodisch umzusetzen und für den Wandel zu nutzen.“
Dr. Matthias L. Wolfgruber, Vorstandsvorsitzender/CEO, ALTANA  AG

„Wandel durch Vernetzung: WaVe. Die Formel bringt ein Mysterium auf den Punkt. Wer sich vernetzt, verändert sich, denn er (aber sie auch) bekommt es mit neuen Partnern zu tun, die neue Forderungen stellen und neue Anregungen bereit halten. Und wer sich vernetzt hat, ist vor weiterem Wandel nicht sicher, denn die neuen Partner bringen weitere Partner ins Spiel, für die man interessant oder auch nicht interessant ist. Dominik Petersen zeigt in diesem Buch eindrucksvoll, dass hier nur noch diejenigen weiter wissen, die zugeben können, dass sie oft nicht wissen, wie ihnen geschieht. Denn so werden sie zu Netzwerkpartnern, auf die man sich verlassen kann.“
Prof. Dr. Dirk Baecker, Lehrstuhl für Kulturtheorie und Kulturanalyse an der privaten Zeppelin University in Friedrichshafen am Bodensee

"Der Wandel von und in Organisationen ist stets ein ausgesprochen paradoxes Vorhaben: Man hat als Ausgangspunkt nur das Bestehende, mit dessen Hilfe etwas ganz Neues, das ganz Andere geschaffen werden soll. "Wandel durch Vernetzung" bietet ein ausgeklügeltes Change-Management-Verfahren, einen praktikablen Wegweiser, der jede Organisation gekonnt durch die besonderen Herausforderungen dieser Paradoxie führt. WaVe gelingt dies durch ein subtiles Wechselspiel von Linie und Projekt, von Hierarchie und Selbstorganisation, von Struktur und Prozess, ein Wechselspiel, das letztlich die faszinierende Produktivkraft von Partizipation freisetzt und damit nachhaltigen Veränderungen zum Durchbruch verhilft."
Univ. Prof. Dr. Rudolf Wimmer, geschäftsführender Gesellschafter der osb Wien Consulting GmbH

Die Autoren:Dominik Petersen, in Zusammenarbeit mit Urs Witschi, Drift Consulting GmbH in Baden/Schweiz 
und Wolfgang Kötter, Jörg Bahlow, GITTA mbH, Berlin
> TEAM